Bifana in Portugal - syamica44

Willkommen auf der Amica
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bifana in Portugal

Kombüse_ > Fleisch
600 gr. Schweinefleisch ( Nuss oder Oberschale )
      in dünne Scheiben längs zur Faser geschnitten.
  ¼ Liter trockener Weisswein
   3 Lorbeerblätter
   5 Knoblauchzehen – 1 Knolle, nicht geschält
   Saft einer Zitrone
   Paprikapulver
   schwarzen Pfeffer
   Salz



Aus dem Wein, Lorbeerblätter, Knobizehen, Zitronensaft, Salz, Pfeffer
und Paprikapulver einen Sud machen und die Fleischscheiben ca. 24 Stunden
darin marinieren. Das Fleisch dann in dem Sud garen, bei bedarf noch mehr
Knobizehen dazugeben.
Zum Servieren kommt das Fleisch (2-3 Scheiben) und 1-2 Knobi (zerdrückt)
in ein frisches Brötchen. Nach Belieben mit Senf oder Piri-Piri-öl würzen.

In Portugal wird es super gerne gegessen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü