Spaghetti mit Pfeffermakrele - syamica44

Willkommen auf der Amica
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Spaghetti mit Pfeffermakrele

Kombüse_ > Teigwaren

500 gr. Spaghetti
2 Dosen Pfeffermakrelen im eigenen Saft und Aufguss oder   
            alternativ Bücklingsfilets.
2 Teel.   Instantbrühegranulat
2 Teel.   Zitronensaft
1 Teel.   Butter
reichlich Basilikum, frisch oder gerebelt

Spaghetti al dente kochen. Abseihen und etwas Butter darübergeben.
In einem Topf die Butter erhitzen. Den Doseninhalt komplett dazugeben,
alles etwas zerrupfen. Die Brühe, den Zitronensaft und den Basilikum
zugeben und aufkochen.Eine Schüssel vorwärmen, die Nudeln hineingeben.
Den heissen Fisch über die Nudeln giessen, leicht unterheben und servieren.
Nach Bedarf etwas Butter zugeben und mit Pfeffer abschmecken.

Ein Salat passt gut dazu.

Guten Appetit!  


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü